Aprikosen Blaubeer Crumble

2

Heute gibt es im Hause Zuckerdeern und Sonnenscheinmann ein echt tolles und vor allem schnelles Dessert! Denn wie ihr alle wisst, kommt hier nichts in die Tonne was nicht noch verwertet werden kann. Und da ich noch einen Rest Aprikosen und einen noch kleineren Rest an Blaubeeren hatte…wurde hier heute kurzerhand ein Aprikosen Blaubeer Crumble gezaubert!

Wie müssen bei diesem Dessert nicht lange backen und köcheln und wissen sofort: An einem Crumble sind definitiv die Streusel immer das beste- wie beim Streuselkuchen, oder? Wenn die Streusel so richtig crunchy und knusprig sind…hach ich find es toll! Diese Streusel kann man übrigens auch super vorbereiten und entweder luftdicht verpacken oder sogar einfrieren und dann kurz aufbacken! YIPPI!

Woher kommt dieser Crumble eigentlich?

Ein Crumble ist ja ein quasi ein mit Streuseln überbackener Frucht Auflauf… so erscheint es mir am besten erklärt. Er kommt aus den Staaten oder aber auch aus dem schönen England. Die ersten Rezepte machten wohl so um den zweiten Weltkrieg ihre Runden.

Bei einem Crumble ist es eigentlich tootal egal welches Obst man verwendet. So könnt ihr Kirschen, Äpfel (wohl die beliebteste Variante), Birnen, Zwetschgen oder aber so wie ich Blaubeeren und Aprikosen nehmen. Ihr könnt Nüsse mit hineingeben, Honig… und hach- eben viele Streusel oben auf.

Aprikosen Blaubeer Crumble

Ein Crumble wird warm serviert, mit Eis oder Sahne oder aber Vanillesauce. Passt einfach so perfekt!

Wer noch mehr Lust auf feine crunchx Crumble hat, der schaut einfach mal hier vorbei:

Ich könnte euch noch eine längere Rezepte Liste aufführen. Crumbles sind so wandlungsfähig! Fast jede Obstsorte ist willkommen dafür. Getoppt von Eis oder Vanillesauce oder halt wie mein Aprikosen Blaubeer Crumble- nur mit griechischem Joghurt.

Aprikosen Blaubeer Crumble Collage

Meine Streusel lassen sich im übrigen ganz toll auf Vorrat zubereiten. Meistens habe ich zu viel Streuselmasse und gebe die restliche auf ein extra Backblech. Backe diese dann mit, lasse sie auskühlen und friere sie entweder in einer Dose ein oder halte sie in einer Luft dichten Dose frisch. Die Streusel kann man auch so wunderbar in seinen Joghurt am Morgen geben. Lecker sag ich euch!

Aprikosen Blaubeer Crumble

Hier findet ihr ein köstliches Rezept für einen süssen Aprikosen Blaubeer Crumble, getoppt mit frischem griechischen Joghurt einfach perfekt!
Gericht Dessert
Land & Region American
Keyword Aprikosen, Blaubeer, Dessert, Streusel
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten

Equipment

  • Auflaufform; Schüssel

Zutaten

Früchte für Crumble

  • 300 g Aprikosen entkernt + geviertelt
  • 200 g Blaubeeren
  • 1 EL Speisestärke
  • 50 g Rohrzucker

Streusel

  • 50 g Dinkelmehl Typ 630
  • 40 g Walnüsse zerhackt
  • 40 g Rohrzucker
  • 80 g Butter
  • 3 EL Haferflocken

Anleitungen

Früchte für den Crumble

  • Heizt den Bacjofen auf 180° Ober,- Unterhitze vor.
  • Gebt die entkernten und geviertelten Aprikosen zusammen mit den Blaubeeren in eine Schüssel.
  • Mischt die Stärke mit dem Zucker und gebt diese zu den Früchten.
  • Gebt die Früchte in eine Auflaufform.

Streusel

  • Gebt alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel und knetet alles so lange bis ihr schöne Streusel erhalten habt.
  • Verteilt die Streusel auf den Früchten und backt das Ganze für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene.
  • Serviert den Crumble noch warm mit Sahne, Eis oder wie hier mit griechischem Joghurt.

Die Aprikosen schmecken auch wunderbar im Mix mit Himbeeren. Probiert es mal aus!

Bis bald und Ahoi, eure

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.