Bananen Toffee Torte

0

Banoffee Liebe! Was soll ich sagen ausser: Eine echt mega Kombination! Und ein so hammer Food Trend. Deswegen musste heute unbedingt diese Bananen Toffee Torte auf den Blog. Und ich entschuldige mich jetzt schon einmal, denn es besteht allerhöchste Suchtgefahr!

Es gibt ja immer wieder Food Trends die man unbedingt mitgemacht haben muß. Ob nun Salzkaramell oder auch die Flower Focaccia – auch ich muß da manchmal aufspringen. So nun auch wirklich bei dem Banoffee Trend. Und da wird es sicherlich noch das eine oder andere Rezept geben.

Ich mag Bananen ja sowieso total gerne, ob nun pur oder auch mal als Nice Cream– auch so ein besagter Food Trend. Da werden gefrorene Bananen mit anderen köstlichkeiten zu Eis verarbeitet!

Lütt Zuckerdeern mochte auch gerne mal ein Schwarzbrot mit gemusten Bananen essen. Und am besten ist eh noch die Schokoladen überzogene Banane, oder?

Banoffee Pie

Ursprünglich war es wohl der Banoffee Pie mit dem dieser Trend ins Leben gerufen wurde. Dieser Pie besteht aus Bananen, Sahne, Toffee und Keksboden und stammt wohl aus Großbritanien. Mittlerweile gibt es aber so viele mega Rezepte mit der Bananen Toffee Köstlichkeit.

Bananen Toffee Torte

Besonders gut finde ich an meiner Bananen Toffee Torte heute tatsächlich die Kombination mit den knusprigen Pecannüssen. Die finde ich ja zu Karamell immer mega.

Oh während ich das alles hier so tippe kommen mir immer mehr tolle Ideen mit meiner neusten Lieblingskombination. Vielleicht einen köstlich cremigen Cheesecake, oder ein Eis? Beides?

Bananen Toffee Torte
Bananen Toffee Torte

Ich glaube es wird Zeit für einen Banoffee Käsekuchen, ja. Oder habt ihr eine andere Idee? Dann nichts wie her damit!

Die Zutaten für meine Torte beziehen sich auf eine Torte der Größe Ø18 cm. Wenn ihr sie in einer anderen Größe backen möchtet dann nutzt gerne meine Umrechnungstabelle.

Bananen Toffee Torte

Hier findet ihr das Rezept für einen mega Food Trend: Bananen Toffee Torte oder auch Banoffee wie es unter Liebhabern genannt wird! Probiert es aus!
Gericht Drinks
Land & Region Germany
Keyword Bananen, Banoffee, Biskuit, Mascarpone, Pecannüsse, Toffee, Torte
Portionen 1 Torte, Ø 18cm
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Backring, verstellbar; Backpapier; Backblech; Tortensäge oder Messer; Kuchengitter; kleiner Topf; hohes Gefäß; Pürierstab; Winkelpalette, klein; Spritzbeutel und Französische Tülle; Dripflasche oder Löffel; Tortenring, verstellbar; Sieb

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 4 Eier, Bio Gr. M
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 4 EL Wasser lauwarm
  • TL Backpulver

Mascarponecreme

  • 600 g Mascarpone kalt
  • 150 g Sahne kalt
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 Pckg. Sahnefest

Toffee

  • 400 g gezuckerte Kondensmilch
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter

Banoffee Creme

  • 1 Banane, Bio mittelgroß, püriert
  • 200 g Mascarpone kalt
  • 1 Pckg. Sahnefest
  • 150 g Toffee

Füllung

  • 1 Banane, Bio in Scheiben geschnitten
  • 150 g Pecannüsse

Deko

  • 1 handvoll Pecannüsse
  • ½ Banane in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Toffee
  • + Toffeedrip ( dazu den Toffee erwärmen und in eine Dripflasche geben!)

Anleitungen

Boden

  • Heizt den Backofen auf 175° Ober,- Unterhitze vor.
  • Schlagt die Eier mit dem Zucker und dem Salz cremig auf.
  • Mischt das Mehl mit dem Backpulver und siebt es zur Eicreme hinzu.
  • Fügt das wasser dazu und rührt einen cremigen Teig ( nicht zu lange schlagen!).
  • Stellt den Backring auf 18cm und schlagt ihm mit Backpapier ein, setzt ihn auf ein Backblech und füllt den teig hinein.
  • TIPP: Damit der Boden gerade und eben backt, streicht ihr den Teig mit einem Teigschaber am Rand etwas hoch.
  • Backt das Ganze nun für ca. 35-40 Minuten auf mittlerer Schiene, Stäbchenprobe nicht vergessen. Lasst den Boden abkühlen*

Mascarponecreme

  • Schlagt die kalte Mascarpone mit dem Puderzucker und dem Sahnefest fluffig auf. Stellt sie kalt.

Toffee

  • Gebt die Butter mit dem Zucker und der Prise Salz in einen Topf und schmelzt das Ganze bei mittlerer Hitze unter ständigem rühren.
  • Gebt die gezuckerte Kondensmilch hinzu und kocht das Ganze bis zur gewünschten Konsistenz ein. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, bzw. 2-3 EL von der Masse in eine Dripflasche füllen.

Banoffee Creme

  • Schlagt die Mascarpone mit dem Toffee und dem Sahnefest cremig auf.
  • Gebt die pürierte Banane dazu und vermengt alles miteinander.

Fertigstellung

  • Teilt den Boden waagerecht in 4 Böden.
  • Setzt den ersten Boden auf einen Tortenteller und legt den Tortenring herum.
  • Füllt einen Spritzbeutel mit der Mascarponecreme und spritzt einen Ring auf den äusseren Rand des Bodens.
  • Legt die Mitte mit Bananenscheiben aus und gebt von der Banoffee Creme oben auf, streicht alles glatt und gebt ein paar Pecannüsse oben auf.
  • Wiederholt Schritt 3 +4 bis zum letzten Boden und stellt die Torte anschliessend für ca. 30 Minuten kalt.
  • Löst den Tortenring und streicht die Torte dünn mit der Mascarponecreme ein.
  • Gebt Toffeecreme in die Mitte der Torte und setzt der Torte mit dem Toffee in der Dripflasche einen Drip auf. ( Ist der Toffee zu fest, einfach kurz erwärmen.)
  • Füllt die restliche Mascarponecreme in einen Spritzbeutel mit Französischer Tülle und setzt der Torte Tuffs auf.
  • Verteilt Bananenscheiben und Pecannüsse auf der Tortenmitte, fertig.

Notizen

* damit der Boden von der Unter,- und Oberseite her schön eben ist: Ich ziehe das Backpapier sofort nach dem Backen ab, drehe den Boden einmal auf den Kopf und lege ihn umgehend im noch warmen Zustand auf eine gerade Fläche.

Mir schmeckt die Torte nach einer Nacht im Kühlschrank am besten.

Bis bald und Ahoi, eure

Kommentieren Sie den Artikel






Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.