Blaubeer Cheesecake Muffins

11

( Beitrag enthält Werbung für TEFAL* )

Wer mich kennt der weiß wie ich zu bestimmten Küchen Turbo Geräten stehe. Zaubertöpfe wie ich sie mal ‚liebevoll‘ nenne sind nicht wirklich so meines. Weder zum kochen noch zum backen! Und ich hätte wirklich niemals gedacht in einem Gerät, ausser meinem Ofen, Blaubeer Cheesecake Muffins zu backen.

Ja da sind sie wiedermal: Die Blaubeeren. Gab es die nicht schonmal hier und auch in diesem Gugl? Ja und heute halt auch in den Muffins.

Ich muß euch heute direkt mal was gestehen: Vor 1 1/2 Jahren – quasi zum Blog Beginn gaben sich 5 (!!) Mixer die Klinke nach und nach in die Hand. Sie waren alle überfordert und überstrapaziert. Und da stand mein Sonnenscheinmann mit einer von mir über alles geliebten mint farbenen Küchenmaschine in der Tür. Halleluja sage ich nur!

Neben dem Backofen und dem Kaffee Automaten , ja und meiner Kitchy hatte ich keine weiteren großen Geräte für die Küche. Naja- ok, einen Standmixer und auch einen Saugroboter. Aber ansonsten bin ich niemals ein Fan von speziellen Küchen Koch Helfern. Noch backe und koche ich hier selber! Auch diese Blaubeer Cheesecake Muffins heute!

Der Test! Probieren geht über studieren!

Aber vor ein paar Tagen hielt ich ein riesen großes Paket in der Hand. Besser gesagt stand ich davor. Und als ich es aufmachte war ich doch echt ein wenig neugierig. Skeptisch aber auch aufgeregt denn ich hielt die Tefal* Cake Factory in den Händen! Die durfte ich testen!

Nachdem ich mich erstmal mit dem neuen Küchengerät und den mitgelieferten Rezepten befasst habe und es in Augenschein genommen habe, wurde überlegt was man denn mit den tollen mitgelieferten Backformen backen kann.

Cupcake mit Cake Factory Back Automat
Cupcakes mit Blaubeeren von oben

Kuchen backen mal anders – aber easy peasy!

Anders als anfänglich gedacht machte mir die Tefal* Cake Factory sofort Spaß. War sie doch wirklich leicht zu bedienen- und schön anzusehen. Schließlich ist sie p-i-n-k! Und in der Handhabung ist sie auch wirklich easy peasy zu bedienen:

  • Teig zubereiten
  • ab in die mitgelieferten Formen füllen
  • Form in die Cake Factory setzen
  • Back Programm wählen, warten und los naschen!

Die mitgelieferten Rezepte sind super einfach und man kann sie nach Bedarf verfeinern und erweitern. Man kann sehr gut spontan backen da die Cake Factory nicht wie ein Backofen vorheizen muß. Das ist super energiesparend! So steht dem plötzlichen Kuchen Hunger nichts mehr im Weg! Spontaner Besuch? Kein Problem!

Blaubeer Cheesecake Muffin geteilt

Ich habe mich erstmal an allen möglichen Backformen probiert und einen Rührkuchen für Cakesicles, Baiser und auch diese Muffins gebacken. Ein spontaner Back Marathon! Hat die Cake Factory übrigens mit links gemeistert!

Für die Zubereitung im Backofen schaut ihr einfach in die Notiz im Rezept!

Blaubeer Cheesecake Muffins

Fluffige Muffins mit einer feinen Füllung aus Cheesecake und Blaubeeren.
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Cheesecake, Frucht, Muffins
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 6
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Tefal Cake Factory; Spritzbeutel; Rosentülle

Zutaten

Muffin Teig

  • 100 g Dinkel Mehl Typ 630
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei Gr. M
  • 60 g Butter zimmerwarm
  • 30 ml Milch hier Hafermilch

Füllung

  • 1 Eigelb
  • 50 g Quark
  • 50 g Frischkäse
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Speisestärke

Topping

  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 g Mascarpone
  • 1 EL Blaubeer Marmelade
  • 1 Btl. Sahnesteif

Anleitungen

Muffin Teig

  • Schlagt die Butter mit dem Zucker schön schaumig.
  • Mischt das Mehl mit dem Backpulver und gebt es mit zur Butter Masse. Fügt die Milch und das Ei hinzu und schlagt alles zu einem Teig.

Füllung

  • Gebt den Quark mit dem Frischkäse, dem Ei, dem Vanilleextrakt und der Speisestärke in eine Schüssel und rührt alles zu einer homogenen Masse.
  • Gebt die Blaubeeren dazu.

Topping

  • Schlagt die Schlagsahne mit der Mascarpone und dem Sahnesteif schön cremig.
  • Fügt die Blaubeer Marmelade hinzu, verrührt alles miteinander und stellt die Creme kalt.

Fertigstellung der Muffins

  • Teilt den Muffinteig mit einem Esslöffel auf die Mulden des TEFAL* Silikon Muffin Einsatz auf.
  • Gebt dann je 1 Esslöffel der Cheesecake Füllung oben auf.
  • Setzt die Muffin Form nun in die TEFAL* Cake Factory und wählt das Muffin Back Programm 'P2 Portionskuchen* bei 35 Minuten Backzeit aus.
  • Nach Ablauf der Backzeit lasst ihr die Muffins komplett abkühlen und nehmt sie dann aus der Form.
  • Füllt die Sahne Creme in einen Spritzbeutel mit Rosentülle und setzt den Muffins eine Krone auf, fertig!

Notizen

*Ihr könnt die Muffins auch im Backofen zubereiten. Dazu einfach den Ofen auf 180° Ober,- Unterhitze vorheizen und für 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen

Mein Resümee: Die Cake Factory von Tefal* hat mich und tatsächlich auch meinen Sonnenschein Mann,in ihrer Leistungsstärke absolut überzeugt und ich werde sie weiterhin gerne nutzen wenn der spontane Kuchen Hunger anklopft!

Bis bald und Ahoi, eure

*Dieser Beitrag enthält Werbung in Zusammenarbeit mit TEFAL

11 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.