Cookie Dough Torte

0

Gehört ihr zu Team Keksteig, bzw. Teig Nascher? Ich definitiv! Leider oder zum Glück? Bei mir gibt es kein Teig der nicht mindestens einmal im rohen Zustand genascht wird. Herrlich! Jaaa unsere Mütter haben früher immer gesagt:“ Finger weg, gibt sonst Bauchweh!“ Aber mal unter uns: Das war uns immer egal, oder? Heute habe ich dafür die ultimative Cookie Dough Torte- für alle Teig Naschkatzen und Torten Liebhaber.

Besonders gut schmeckt der Keksteig in Eis. Boah da kann ich nicht aufhören mich mit dem Löffel durch zu graben! Lecker! Aber irgendwann ist das Eis ja nunmal aufgeputzt und dann? Dann macht man sich halt mal selber Cookie Dogh!

Auf das fehlende Ei kommt es an!

Unsere Mütter hatten mit der Bauchweh Warnung ja nicht ganz unrecht. Schließlich wurde schon immer vor dem Verzehr gewarnt, Teige mit Ei im rohen Zustand zu futtern.

Aber das ist bei meinem Cookie Dough, und auch bei den anderen, kein Problem! Denn hier kommt es auf das fehlende Ei an. In den Keksteig kommt kein Ei- also schon mal eine Gefahren Quelle ausgeschlossen. Ob ihr nun letztendlich wirklich keine Bauchweh bekommt, liegt letztendlich daran wieviel ihr von diesem Teig esst…

Cookie Dough Torte
Anschnitt Cookie Dough Torte

Und da es ja mal wieder Zeit für eine schöne Torte wurde, landete der restliche Teig in die Cookie Dough Torte! Und neben dem Schokoladen Drip mußten auch noch ein paar andere Köstlichkeiten oben auf- die hatte mein Herzkind ja mitgebracht. Und mal unter uns: Auf die einen oder anderen Kalorien kommt es dann ja auch nicht mehr an….

Es gibt mittlerweile so tolle Rezepte mit dem leckeren Keksteig, schaut mal hier

Ich habe Cookie Dough vorher wirklich noch nie selber gemacht und auch tatsächlich nur in Eis genascht. Man bekommt ihn mittlerweile auch als fertig Mischung. Aber mal ehrlich: Ob ich nun eine Fertigmischung in der Schüssel verrühre oder alles frisch selbst mache….

Bei mir gab es nur schon einmal Cookies im Cheesecake oder mal einen Schoko Drip. Aber ich denke es wird bald mehr geben mit dem easy peasy Teig!

Cookie Dough Torte

Hier findet ihr ein Rezept für eine Cookie Dough Torte, Biskuitböden mit einer Mascarpone Quark Creme und im Inneren köstlicher Keksteig!
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Cookie Dough, Drip Cake, Herbst Torte, Keksteig, Mascarpone
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 1 Torte, Ø 20cm
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Backform Ø 20cm; Backpapier; Teigschaber; Kuchengitter; Spritzbeutel; Tortenring, verstellbar; Messer; Sieb; kleiner Topf; Schälchen; Löffel; Holzstäbchen

Zutaten

Biskuit

  • 150 g Zucker
  • 150 g Dinkelmehl Typ 630
  • 3 Eier Gr.M
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Wasser lauwarm
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3-4 EL Schokoladen Drops backfest
  • 1 Prise Salz

Cookie Dough

  • 180 g Dinkelmehl Typ 630
  • 75 g brauner Zucker
  • 75 g Zucker
  • 150 g Butter weich
  • 1 EL Vanillezucker
  • 70 ml Milch
  • 3 EL Walnüsse gehackt
  • 1 EL Schokoladen Drops

Füllung

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 Pckg. Karamel Puddingpulver
  • 3 EL Schokoladen Drops
  • +3 Cookies klein gehackt

Schokoladen Drip

  • 100 g Kuvertüre zerhackt
  • 1 EL Kokosöl

Anleitungen

Biskuit

  • Heizt den Ofen auf 175° Ober,- Unterhitze vor.
  • Schlagt die Eier mit dem Zuckerund dem Salz schaumig.
  • Mischt das Mehl mit dem Backpulver und siebt es zur Eimasse.
  • Fügt das Wasser und den Vanillezucker hinzu, verrührt alles und hebt die Schokoladen Drops unter.
  • Gebt den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form und backt alles auf mittlerer Schiene für ca. 35 Minuten. Macht zum Ende eine Stäbchenprobe!
  • Im Anschluß den Biskuit auf dem Kuchengitter abkühlen lassen

Cookie Dough

  • Gebt beide Zucker Sorten mit der Butter in eine Rührschüssel und schlagt alles cremig auf.
  • Fügt das Mehl mit dem Vanillezucker und der Milch hinzu und verrührt alles weiter miteinander.
  • Zuletzt gebt ihr die gehackten Nüsse und die Schokoladen Drops hinzu,vermengt alles miteinander und gebt es in eine Dose. Stellt es kalt.

Füllung

  • Schlagt die Mascarpone mit dem Quark auf.
  • Schlagt die Sahne mit dem Puddingpulver auf und hebt dieses unter die Mascarpone Masse.
  • Hebt die Schokoladen Drops unter.
  • Füllt die Masse in einen großen Spritzbeutel und schneidet die Spitze ab.

Schoko Drip

  • Schmelzt die Kuvertüre mit dem Kokosöl über einem Wasserbad.

Fertigstellung

  • Teilt den Biskuit in drei gleich dicke Böden. Setzt um den ersten einen Tortenrig.
  • Gebt von der Mascarpone Creme im Spritzbeutel auf den ersten Boden, streicht es glatt und verteilt mittig etwas Cookie Dough und zerhackten Cookie. Lasst dabei einen Rand von 2 cm. Setzt den 2. Boden auf und wiederholt das Ganze nochmal bis zum Deckel.
  • Stellt die Torte für 30 Minuten kalt.
  • Streicht die Torte oben mit dem Rest der Creme ein, dekoriert mit Cookie Dough, Cookies und was ihr sonst so mögt. Ich habe Peanutbutter Cups genommen.
  • Setzt nun mit einem Löffel den Drip um den Tortenrand, fertig.

Na habe ich euch angesteckt? Lust auf Keksteig bekommen? Ihr könnt übrigens alles mögliche in den puren Cookie Dough untermixen: Cranberries, Karamell Stückchen etc. Jedem so wie er es mag.

Bis bald und Ahoi, eure

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.