Johannisbeer Tarte mit Mandel Baiser

0

Happy Johannisbeeren Liebe! Die einen lieben sie und die anderen nicht. Ich kann nicht aufhören die kleinen roten Beeren zu naschen. Ob nun im Joghurt oder aber wie hier als Johannisbeer Tarte mit Mandel Baiser! Göttlich sag ich euch!

Johannisbeeren gibt es sobald sie erntereif sind, jeden Tag! Und da meine Nachbarin einen Schrebergarten hat in dem sie zahlreiche Beeren Sträucher hat, müssen wir keine Beeren kaufen. Herrlich oder?

Eine Beere, viele Namen!

Die Johannisbeere gibt es ja in weiß, rot und auch in schwarz. Früher hieß die Beere in Nord Deutschland auch mal Aahlbeere. In anderen Lädern heißen die kleinen sauren Beeren u.a. auch Trübeli oder auch Meertrübeli (Schweiz). In Österreich nennt man sie Ribiseln, bezaubernd oder? Aber ich mag meine Bezeichnung am liebsten: Ketten Beeren! So hab ich sie schon als lütte Deern genannt! Bei Opa im Garten mit Haarkränzen aus Johannisbeeren.

Johannisbeer Tarte mit Mandel Baiser

Was ich total schön finde sind gezuckerte Johannisbeeren. Kennt ihr sie? Ein tolles Rezept dazu gibt es zb. hier. Und wer noch andere köstliche Rezepte mit Johannisbeeren sucht, der schaut mal hier vorbei:

Meine Johannisbeeren werden heute von einem knusprigen Mürbteig und feinstem Mandel Baiser geküsst! “ Ein Himmel für den Gaumen!“ Würde meine Nachbarin jetzt sagen, denn sie liebt Johannisbeeren mit Baiser. Und warum sollte man dann nicht mal lieb sein und seiner liebsten Nachbarin genau solch einen ‚ Himmel für den Gaumen‘ zaubern- eine feine Johannisbeer Tarte mit Mandel Baiser- lecker!

Wer es übrigens kaum abwarten konnte, diese Tarte zu kosten…Ja genau: Der Sonnenscheinmann. Wollte er sich doch während des Shootings eine der kleinen Tartes schnappen. Die hatte ich aus dem restlichen Teig gebacken. Und da ich mir diese kleinen Tarte Förmchen aus dem letzten Urlaub mitgebracht hatte, mussten sie halt getestet werden und durften mit auf’s Bild!

Nun aber endlich zum heutigen Rezept, getestet und als köstlich empfunden von meinem Insta Husband!

Johannisbeer Tarte mit Mandel Baiser

Hier findet ihr ein Rezept für eine knusprige Johannisbeer Tarte mit Mandel Baiser. Fein knusprig und süß säuerlich- eine perfekte Sommer Tarte!
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Baiser, Frucht, Johannisbeeren, Tarte
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 1 Tarte, Ø 20cm

Equipment

  • Backform,Ø 20 cm; Backpapier; Gabel; Backlinsen; Teigschaber; Sieb; Nudelholz; Gefrierbeutel

Zutaten

Boden

  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 90 g Puderzucker
  • 30 g Mandeln gemahlen
  • 100 g Butter
  • 1 Ei Gr. M
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eiklar verquirlt

Belag

  • 200 g Johannisbeeren gewaschen und gezupft
  • 2 Eiklar
  • 65 g Puderzucker gesiebt
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Puderzucker

Anleitungen

Boden

  • Vermengt das Mehl mit den Mandeln und dem Puderzucker und siebt es in .eine Schüssel
  • Fügt die kalte Butter dazu und einen krümeligen Teig kneten.
  • Die Prise Salz und das Ei hinzufügen und einen geschmeidigen Teig kneten.
  • Teig zu einer Kugel formen und im Gefrierbeutel für 1 Stunde kalt stellen.
  • Backofen auf 180° Ober,- Unterhitze vorheizen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die mit Backpapier ausgelegte Form damit auslegen, einen Rand formen.
  • Zweiten Bogen Backpapier auf den Teig legen und die Backlinsen oben auf geben.
  • Das Ganze nun für ca. 18 Minuten auf mittlerer Schiene backen, anschliessend die Backlinsen und das Backpapier entfernen und den Boden mit einem Eiklar einpinseln ( das macht den Boden knusprig!)
  • Den Boden weitere 2 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen.

Fertigstellung

  • Backofen auf 90° reduzieren.
  • Eiweiß mit Salz steif schlagen und den Puderzucker dazugeben, weiter schlagen.
  • Gemahlene Mandeln unterheben.
  • 2/3 der Mandelmasse mit den gezupften und gewaschenen Beeren vermengen und auf den Boden geben.
  • Die restliche Masse oben auf verteilen und mit Puderzucker bestäuben.
  • Das Ganze nun nochmals für 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen, abkühlen lassen, fertig.

Ich werde jetzt mal schauen was ich als nächstes aus den Beeren Ketten backen kann. Irgendwelche Ideen? Dann her damit!

Bis bald und Ahoi, eure

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.