Karibik Cakesicles

16

Beitrag enthält Werbung für RBV Birkmann*

Der neuste Trend hat mich nun auch, endlich, erreicht! Überall wo man hinsieht entdeckt man die kleinen Kuchen am Stiel. Nein keine Cake Pops! Cakesikles sind der neuste Trend! Als ich sie zum ersten mal sah erinnerten mich die kleinen an dieses Mini Eis. Irrtum, denn wie schon gesagt ist es ein kleiner Kuchen am Stiel. Und ich habe euch heute kunterbunte Karibik Cakesicles mitgebracht!

Umhüllt von feiner Schokolade und kunterbunt verziert – meistens mit Fondant– haben sie nun auch mich verzaubert. Da ich noch nicht so viel mit besagter Zuckermasse gearbeitet habe, ausser hier bei dieser Mermaid Torte, kam die Anfrage von RBV Birkmann wie gerufen das neue Fondantastic Farben Sortiment zu testen!

Surprise inside!

Als ich dann den riesen Karton vor mir stehen hatte und ihn öffnete war ich wirklich geflashed: Neben dem Fondant durfte ich auch eine neue und sehr elegante Torten Platte testen. Dazu aber bald mehr!

RBV Birkmann hat ein neues Fondant Farb Sortiment von insgesamt 15 Farben heraus gebracht. Ich durfte die Farben Weiß, Blau, Hellgrün, Rosa und Fuchsia testen. Leuchtende Farben sag ich euch!

Zuerst war ich ja der Meinung ich wolle eine Torte mit schöner Fondant Verzierung machen. Aber Torten gibt es, wenn auch nicht mit Fondant, genug hier. Also kam mir der Cakesicle Trend genau recht und ich entschied mich für kleine und farbexplosive Karibik Cakesicles. Also ab in die Küche und losgebacken und verziert!

Collage verschiedener Cakecicles

Fondant Guide, so geht’s!

Auch beim Fondant verarbeiten können ein paar Fehler passieren. Daher sind ein paar Dinge unabdingbar:

  • Fondant am besten immer auf Zimmer Temperatur verarbeiten, lässt sich besser verarbeiten!
  • Fettet eure Hände bzw. die Handschuhe immer mit etwas Kokosfett ein. So bleibt die Masse nicht kleben.
  • Klebt die Zuckermasse wiedererwartens doch- immer mit Speise oder Bäckerstärke arbeiten!
  • knetet immer in das Fondant hinein! So platzen Blasen und die Luft wird heraus gedrückt!
  • Rollt das Fondant immer auf einer mit Stärke bepuderten Fläche aus.
  • Wenn ihr Fondant Decken für Torten ausrollt dann bitte immer eine Stärke von 3-5 mm einhalten. Je dünner die Decke ist desto schneller reist sie ein!
  • Lagert die fertigen Fondant Torten etc. immer kühl aber niemals feucht!
  • Wenn ich meine Torten lager dann im Keller in einem Karton oder kleineres im Kühlschrank. Da stelle ich dann unmittelbar eine Schüssel salz neben. Das zieht die Feuchtigkeit ab!

Mein Fazit:

Mir hat das Verarbeiten des neuen Fondants von RBV Birkmann sehr viel Spaß gemacht! Nicht nur die Farben sind ein Traum: Der Geschmack ist süß – schmeckt aber dennoch besser als andere Fondants. Der Fondant trocknet nicht zu schnell aus und reißt dementsprechend nicht zu schnell ein. Er behält auch nach ein paar Tagen seine schönen Farben!

Nun aber zu meinem Cakecicle Rezept!

Kunterbunte Karibik Cakecicles
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Karibik Cakesicles

Kunterbunte Karibic Cakesicles , der neuste Hype! Schokoladiger Krokant Teig umhüllt von Schokolade und mit buntem Fondant verziert!
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Cakecikles, Fondant, Rührteig
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden 30 Minuten
Arbeitszeit 3 Stunden
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Kastenform; Cakecicle Silikonform; Eisstiele aus Holz; 2 Gläser; Backpapier; Speisestärke; Teigrolle; Zuckerkleber;ggf. Ausstecher; Modelier Besteck für Fondant; Backtrennspray; Einweg Handschuhe; Topf mit Wasser; 2 Löffel; Pinsel

Zutaten

Rührteig / Cakecicle Masse

  • 4 Eier Gr. M
  • 100 ml Milch
  • 150 g Butter zimmerwarm
  • 230 g Dinkelmehl Typ 630
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Mandel Krokant
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Backkakao
  • 100 g Zartbitter Kuvertüre geschmolzen
  • 100 g Frischkäse

Cakecicles Deko

  • 200 g Candy Melts pink
  • 200 g Candy Melts blau
  • Fondant in blau, pink, weiß + grün
  • n.b. Baiser Tuffs

Anleitungen

Rührteig

  • Backofen auf 180° vorheizen.
  • Eier mit Zucker und weicher Butter schaumig schlagen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit in die Rürschüssel geben, weiter rühren.
  • Backkakao, Vanille und Krokant hinzu geben und alles nochmals weiter verrühren bis der Teig schön braun und cremig ist.
  • Teig in gefettete Kastenform geben und ca. 40-45 Minuten backen.
  • Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Cakecicle Masse

  • Zerbröselt den komplett kalten Kuchen in einer Schüssel, gebt die geschmolzene Kuvertüre und den Frischkäse hinzu und verknetet alles zu einer homogenen Masse.
  • Stellt die Masse kalt.

Fertigstellung der Cakesicles

  • Teilt die kalte Kuchenmasse auf die Cakesicle Form auf und drückt sie fest in die Mulden.
  • Stecht je einen Holz Stiel von unten in den Kuchen und stellt das Ganze ca. 20 Minuten in den Froster.
  • Füllt die Candy Melts in je ein Glas und schmelzt sie dann im Wasserbad. Rührt mit einem Löffel regelmässig um.
  • Holt die Cicles aus dem Froster und drückt sie aus der Form. Legt euch ein Backpapier bereit.
  • Nun nehmt ihr die Gläser aus dem Wasserbad und tunkt die Cacesicles komplett in je eine Farbe. Lasst sie abtropfen und streift den Rest Schoki am Glasrand ab. Legt die Kuchen auf dem Backpapier zum antrocknen.
  • Wiederholt den Vorgang ein 2. Mal. Sollte die Schoki im Glas zu fest sein, einfach nochmal ab ins Wasserbad damit! Lasst die Sicles auf dem Bogen Backpapier trocknen!
  • Streut ein wenig Speisestärke auf einen Bogen Backpapier.
  • Beginnt nun die Motive, hier Pelikan und Blüten und Blätter, aus Fondant zu modelieren. Denkt immer an ausreichend Stärke da Fondant schnell weich wird in den Händen. Überschuß könnt ihr mit einem Pinsel abpinseln.
  • Klebt die fertigen Fondant Motive mit etwas Zuckerkleber auf die Cakecicles, fertig!

Selbstverständlich könnt ihr eure Cakecicles auch wunderbar mit anderen Motiven verzieren. Die Farben Vielfalt von RBV Birkmann lässt da keine Wünsche offen!

Bis bald und Ahoi!

*Dieser Beitrag enthält Werbung in Zusammenarbeit mit RBV Birkmann und entspricht meiner persönlichen Meinung

16 Kommentare

  1. Von diesem Trend habe ich ja noch gar nichts mitbekommen!
    Aber sie sehen auf jeden Fall zum anbeißen lecker aus!

    Und die Blätter und Flamingos gefallen mir besonders gut – so schön sommerlich <3

    Liebste Grüße 😉
    Saskia – farbenmaedchen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.