Marzipan Cupcakes

0

Kommt es mir nur so vor oder rast die Weihnachtszeit irgendwie an mir vorbei? Ich meine: Zack steht der zweite Advent vor der Tür. Und da hab ich heute für euch diese weihnachtlichen Marzipan Cupcakes.

In diesem Jahr bin ich echt erst kurz vorm ersten Advents Wochenende mit meiner Deko fertig geworden. Das ist echt untypisch für mich denn normalerweise bin ich schon Ende November mit allem fertig. Das Adventsgesteck war in diesem Jahr Schlusslicht: Vorm anzünden der ersten Kerze.

Aber es ist derzeit echt viel los im Hause Zuckerdeern. Erst machte mein Rücken mir einen Strich durch die Rechnung und dann kam die Grippe. Ja und man hat ja auch sonst reichlich zu tun. Doch nun erstrahlt alles im Glanze der Lichterketten und Lichterhäuser.

Marzipan Cupcakes

Cupcakes oder Muffins?

Ja wie heissen sie denn nun? Cupcakes oder Muffins? Ist eigentlich super einfach: Während Muffins meistens aus nur einem simplen Rührteig hergestellt werden sind Cupcakes schon ein wenig aufwändiger. Entscheidend ist hier das Topping! Das besteht meistens aus einer Buttercreme oder einer Haube aus Sahne.

Die Oberfläche der Cupcakes sollte eher glatt bleiben während das aufplatzen der Muffin Oberfläche schon erwünscht ist. Aber letztendlich ist ein Cupcake ein gepimpter Muffin. Oder halt ein Muffin mit Krönchen.

Wenn ihr Lust auf mehr Cupcake Rezepte habt dann schaut mal hier vorbei. Ansonsten habe ich aber auch hier auf dem Blog zwei weitere tolle Rezepte für weihnachtliche Cupcakes:

Solltet ihr also

  • absolut auf Muffins mit köstlichem Topping stehen
  • ein schnelles Rezept für weihnachtiche Cupcakes suchen
  • Marzipan über alles lieben

dann sind meine heutigen Marzipan Cupcakes einfach ideal für euch und den nächsten Adventssonntag!

Übrigens schmecken diese Cupcakes am besten zu einem großen Becher heißem Kakako- nur so als kleiner Tipp! Oder aber auch zu einem Becher Glühwein. Aber dazu sollte es dann langsam mal schneien, oder?

Marzipan Cupcakes

Hier findet ihr ein weihnachtliches Rezept für Marzipan Cupcakes; Luftiger Teig mit einem köstlich cremigen Mascarpone Marzipan Topping
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Cupcakes, Marzipan, Mascarpone, Weihnachten
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 12 Cupcakes
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Muffinblech; Spritzbeutel; Französische Tülle; Papier Muffinförmchen; Kuchengitter

Zutaten

Teig

  • 100 g Marzipan klein geschnitten
  • 120 g Butter weich
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier, Bio Gr, M
  • 160 g Dinkelmehl
  • 80 g Mandeln gemahlen

Topping

  • 150 g Schlagsahne
  • 350 g Mascarpone
  • 1 Btl. Sahnesteif
  • 1-2 EL Puderzucker

Deko

  • + Zuckerstangen
  • + gezuckerte Cranberries
  • + Fondant Sterne

Anleitungen

Teig

  • Heizt den Backofen auf ca. 180° Ober,- Unterhitze vor.
  • Schlagt dier Butter mit dem Zucker und dem klein geschnittenem Marzipan cremig.
  • Fügt die Eier, das Mehl und die Mandeln hinzu und rührt einen glatten Teig daraus.
  • Setzt die Papierförmchen in das Muffinblech und füllt die Förmchen je 2/3 mit Teig.
  • Backt alles auf mittlerer Schiene für ca. 15-20 Minuten.
  • Lasst die Küchlein komplett auskühlen.

Topping

  • Schlagt die Mascarpone mit dem Puderzucker cremig und gebt im Anschluß die Sahne und das Sahnesteif hinzu. Schlagt alles auf höchster Stufe auf bis sich alles verbunden hat und ihr eine schöne fluffige Creme erhalten habt.

Fertigstellung

  • Füllt die Creme in einen Spritzbeutel und setzt den Muffins eine schöne Krone auf.
  • Verziert die Cupcakes mit Zuckerstangen, gezuckerten Cranberries udn Fondant Sternen, fertig.

Zum Ende der Wocher erwartet euch übrigens noch eine kleine Überraschung… Seid gespannt!

Bis bald und Ahoi, eure

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.