Über Nacht Brot

0

Im Hause Zuckerdeern & Sonnenscheinmann ist vor ein paar Monaten eine neue Liebe entflammt! Wir backen unser Brot nun komplett selber. Davor sind wir halt immer zum Bäcker des Vertrauens. Aber meistens wird selber gebacken. Mein heutiges ‘Über Nacht Brot’ ist eines unserer liebsten Brote, denn es geht ratz fatz und muss nicht geknetet werden.

Die Zeit um Brot zu backen hat mich immer wieder abgeschreckt. Genauso der erste Sauerteig. Und was bin ich aufgeregt gewesen als ich meine erste ‘ Hilde’ angesetzt habe.

Hilde? WTF ist denn Hilde? Na mein geliebtes Anstellgut. Irgendwie geben alle ihrem Anstellgut einen Namen. So bei mir halt Hilde.

So sieht der Teig nach einer Nacht im Kühlschrank aus!

Mein neus Yoga

Momentan ist der Hype des Brot backens echt extrem groß. Und besonders nach schönem Brot. Das Netz ist voller zauberhafter Brotlaibe, die einfach nur toll eingeschnitten sind und ein tolles Muster haben.

Über Nacht Brot
Über Nacht Brot

Ich glaube das war bei mir auch ausschlaggebend: Schönes Brot selber backen. Und es ist so entspannend. Schon wenn man das Anstellgut ansetzt. Denn das benötigt ihr für ein gutes Sauerteigbrot. Aber zum Sauerteig gibt es bald noch einen anderen Beitrag wo es dann nur um diesen und das wichtige Anstellgut gehen wird.

Ich backe mein Brot übrigens nur noch in meinem geliebten Gusseisernen Topf. Der war gar nicht so teuer und hat sich echt ausgezahlt.

Brot backen ist so schön entspannend, quasi wie Yoga. Der Duft, die Geh,- und Ruhezeit und dann der Backvorgang. Man muss sich schon in Geduld üben. Aber es macht einfach irrsinnig viel Spaß und vor allem glücklich. Und zwar genau dann wenn ihr den Laib anschneidet und den ersten Bissen nimmt.

Auf dem Plötzblog von Lutz findet ihr übrigens reichlichst Brot Rezepte und vor allem wirklich alles wissenswertes übers Brot backen. Ein reiner Brot Blog, sehr zu empfehlen.

Über Nacht Brot

Ich glaube in diesem Ausmaß und vor allem auf diesem High Level gebackenes Brot wird es hier nicht wirklich geben. Aber halt unsere liebsten Brote, mit Liebe gebacken. So halt heute unser Über Nacht Brot. Wer lieber Lust auf ein knuspriges Vollkorn Baguette hat, der schaut einfach mal hier vorbei.

Über Nacht Brot

Hier gibt es ein easy peasy Brot Rezept für euch. Kein kneten, über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Tag frisch gebacken auf den Tisch!
Gericht Breakfast
Land & Region Germany
Keyword Brötchen, Dinkelbrot, einfach backen, schnelles Brot
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Ruhezeit 12 Stunden
Arbeitszeit 12 Stunden 5 Minuten
Portionen 1 Brot
Autor zuckerdeern

Equipment

  • hohe Rührschüssel; Gusseiserner Topf; Backpapier

Zutaten

Teig

  • 500 g Dinkelmehl Type 630 + etwas Mehl zum ausrollen
  • 10 g Salz
  • 420 g Wasser
  • 2 g Hefe
  • 25 g Roggenschrot

Anleitungen

Teig

  • Mischt das Mehl mit dem Salz und gebt es in eine hohe Rührschüssel.
  • Löst die Hefe in lauwarmen Wasser auf und gebt die Mischung zum Mehl dazu.
  • Vermengt das Ganze bis ihr einen glatten Teig habt. Achtung: Der Teig wird sehr weich, das ist aber normal.
  • Stellt den Teig mit Folie abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank.

Fertigstellung

  • Heizt den Backofen auf 250° Ober,- Unterhitze vor. Stellt den Gusseisernen Topf mit in den Ofen.
  • Stürzt den über Nacht Teig auf ein bemehltes Backpapier und formt ihn mit den Händen schön rund. Übrigens: Wundert euch nicht über die vielen Blasen im Teig, das mus so sein und macht das gebackene Brot besonders gut!)
  • Gebt den Brotlaib mit dem Backpapier nun in den heissen Topf und stellt diesen in das untere Drittel des Ofens. Reduziert die Backofenhitze auf 210° Ober,- Unterhitze.
  • Backt das Brot nun 35 Minuten mit geschlossenem Deckel.
  • Anschliessend entfernt ihr den Deckel und backt das Brot weitere 15-20 Minuten. Die Kruste sollte schön knusprig gold braun sein.
  • Lasst das Brot mindestens 1 Stunde auskühlen, fertig!

Und? So viel Arbeit ist es nicht, oder? Probiert es unbedingt mal aus!

Bis bald und Ahoi, eure

Kommentieren Sie den Artikel






Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.