Valentine Cupcakes

2

So langsam haben wir uns alle von der Weihnachtsbäckerei erholt und die letzten Schokoladen Weihnachtsmänner sollten vernichtet worden sein. Und schwupps steht der Tag der Verliebten in den Startlöchern.

Des einen Freud des anderen Leid- Valentinstag ist bei weitem nicht jedermanns Sache, meine eigentlich auch nicht. Also zumindest nicht so wirklich. Wir kaufen nun nicht alles was es zum Tag der Verliebten so im Handel gibt. Blumen gibt es im Hause Zuckerdeern & Sonnenscheinmann zweimal die Woche. Und das wir uns lieben- das sagen wir uns auch sehr oft. Aber backen kann man ja immer mal gerne oder?

Ob nun Pizza in Herzform oder aber diese zuckersüßen Valentine Cupcakes mit kleiner Botschaft inside, eine selbstgebackene Mini Aufmerksamkeit darf es ja sein…oder?

Ihr braucht

Für 12 Stück

Für den Teig

200 g Weizenmehl

3 TL Backpulver

4 Eier, Gr. M

1 Bio Zitrone, den Saft und den Abrieb

100 g Zucker

150 ml Rapsöl

50 ml Milch

Für das Topping

250 g Mascarpone

80 g Puderzucker

+ Zuckerstreusel in Herzform; kleiner Zettel; Stift;  Love Cookies

Zusätzlich benötigt ihr: Muffinblech; Papier Muffinformen; Reibe; Entsafter; Esslöffel; Messer; Spritztülle mit großer oder kleiner Sterntülle; Holzspieß

So wird’s gemacht: Heizt den Ofen auf 175° Ober,- Unterhitze vor. Solltet ihr die Cupcakes mit den Love Cookies verzieren wollen, bereitet diese schon 1-2 Tage vorher vor!

Gebt die Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel und schlagt alles schön cremig. Gebt die Papier Formen in das Muffinblech und füllt die Förmchen je zu 2/3 mit Teig. Backt das Ganze für ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene. Macht zum Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe um zu sehen das der Teig durch ist. Lasst die Küchlein auf einem Kuchengitter komplett auskühlen.

Nun schneidet ihr mit einem scharfen Messer kleine Aussparungen in die Kuchen. befüllt die entstandenen Mulden mit Zuckerstreuseln. Jetzt wird es Zeit für die kleine Liebesbotschaft: Dazu schneidet ihr euch kleine Zettelchen zurecht und beschriftet diese mit kleinen Botschaften, Rollt diese zusammen und gebt sie mit zu den Zuckerstreuseln. Setzt der Mulde den Deckel wieder auf.

Schlagt nun die Mascarpone mit dem Puderzucker cremig und füllt damit einen Spritzbeutel. Setzt den Küchlein nun eine cremige Haube auf, verziert das Ganze noch mit ein paar Streuseln und setzt zum Schluss einen Liebes Keks auf, fertig! Nun müsst ihr nur noch warten bis euer ‚ Valentin‘ den Cupcake isst und sich über den Inhalt freut!

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.