Drucken

Beeren Cookies mit weißer Schokolade

Super softe Beeren Cookies mit weißer Schokolade; schnell gemacht, potionierbar und peferkt zum einfrieren! Neues Lieblingsrezept!
Gericht Cookies, Dessert
Land & Region Germany
Keyword Blaubeeren, Cookies, Kekse, Schokolade
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 20 Stück

Equipment

Zutaten

Cookie Teig

  • 150 g Butter weich
  • 150 g brauner Zucker
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei, bio Gr, M
  • 270 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Beeren TK, klein gebröselt
  • 70 g weiße Schokolade grob gehackt
  • 1 TL Stärke

Anleitungen

Cookies Teig

  • Schlagt die Butter mit beiden Zuckersorten und der Prise Salz schön cremig. Gebt anschliessend das Ei und den Vanille Extrakt dazu. Verrührt alles kurz miteinander. Mischt das Mehl mit dem Natron und dem Backpulver und gebt es mit in die Schüssel. Hebt die gehackte Schokolade unter.
  • Mischt die klein gebröselten TK Beeren mit der Stärke ( das verhindert das zu starke nässen der Beeren!) und hebt es vorsichtig unter die Teigmasse. Stellt den Teig für eine Stunde kalt.

Fertigstellung

  • Heizt den Backofen auf 180° Ober,- Unterhitze vor.
  • Nun portioniert ihr den kalten festen Teig mit einem Eisportionierer und stellt 18 Portionen her.
  • Verteilt ca. 6-9 Teig Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt das Ganze auf mittlerer Schiene für ca. 12-15 Minuten. Denkt an genügend Abstand.
  • Sollten die Cookies zu sehr zerlaufen könnt ihr sie nach dem backen mit einem Teigschaber wieder etwas zusammenschieben und auskühlen lassen.
  • Die restlichen Teig Portionen könnt ihr in einer Gefrierdose easy einfrieren und bei Bedarf backen.
  • In einer luftdichten Dose halten sich die Cookies ein paar Tage!