Zitronen Mohn Gugl
Drucken

Zitronen Mohn Gugl

Hier findet ihr ein Rezept für einen fluffigen und erfrsischenden Zitronen Mohn Gugl mit einem Mohn Zuckerguss. Probiert ihn aus!
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Gugl, Mohn, Zitrone
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 1 Gugl, ∅ 24cm

Equipment

Zutaten

Teig

  • 4 Eier Gr. M
  • 150 g Puderzucker
  • 200 ml Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mascarpone
  • 1 Bio Zitrone Abrieb + Saft
  • 275 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 150 g Mohnfüllung nach Zubereitung auf der Packung

Guss

  • 150 g Puderzucker
  • 1 EL Mohnfüllung
  • 1-2 EL Milch

Anleitungen

Teig

  • Heizt den Backofen auf 175° ober,- Unterhitze vor.
  • Gebt die Eier mit dem gesiebten Puderzucker und der Prise Salz in eine Rührschüssel und schlagt alles auf höchster Stufe cremig.
  • Mischt das Mehl mit dem Backpulver und siebt es in die Eimasse hinein.
  • Fügt den Zitronensaft und den Abrieb hinzu, anschliessend die Mascarpone und das Öl und rührt einen glatten Teig daraus.
  • Gebt 2/3 des Teiges in die eingefettete Backform.
  • Bereitet die Mohnfüllung nach Packungsanleitung zu und verteilt diese mit einem Löffel auf dem Teig. Gebt den restlichen Teig auf die Mohnfüllung und verswirlt alles mit einer Gabel.
  • Backt den Gugl nun für ca. 40-45 Minuten auf der mittleren Schiene. Stäbchenprobe zum Ende der Backzeit nicht vergessen!
  • Lasst den fertigen Gugl auf einem Kuchen gitter abkühlen und stürzt ihn aus der Form.

Guss

  • Rührt mit dem gesiebten Puderzucker, der Milch und dem Mohn einen schönen Guss an.

Fertigstellung

  • Gebt den angerührten Guss mit einem Löffel über den Gugl, fertig!

Notizen

Wer Marzipan mag kann auch 100 g Marzipan Rohmasse in den Teig hineinschlagen. Dazu dann erst den Zucker mit der Marzipanmasse schlagen und dann alles weitere dazu geben.