Gugl mit Blaubeer Cream Cheese

0

Das ich Gugl über alles liebe- da mache ich kein Geheimnis draus! Ob nun zimtig, schokoladig, vanillig oder wie hier mit Frucht und Schokoladen Glasur.

Seit ich von meiner Mama ein tolles Paket mit lauter Silikon Backformen- alles Gugl Formen- bekommen habe macht mir das Gugl backen noch mehr Spaß als vorher schon! Manchmal ist es halt zum Vorteil wenn die Mama vor dem TV sitzt und Back Gedöns bestellt! Das schöne bei meinen neuen Gugl Formen ist das sie alle nur 18 cm Durchmesser und echt tolle Formen haben! Gugl Form ist ja nicht gleich Gugl Form- da sind wir alle einer Meinung ja?!

Bei so kleinen Formen kann man mit der einfachen Teig Menge zwei kleine Gugl backen und einen auf Vorrat ins TK Fach geben. Manchmal echt perfekt für spontanen Kuchen Hunger!

Hier gibt es also heute einen kleinen Blaubeer Gugl mit Cream Cheese Füllung.Und mit einer echt mega guten Schokoladen Glasur- denn die bekommt man dank Silikon Backform einfach nur perfekt hin! Nicht das ich verliebt bin, aber diese dicke Glasur ist schon mega genial!

Ihr braucht

Für 2 Gugl à 18 cm

Für den Teig

125 g Weizenmehl

1 TL Backpulver

3 Eier, Gr. M

100 g Butter, weich

3 EL Milch

1 Pckg. Vanillezucker

100 g Zucker

Für die Füllung

150 g Frischkäse

1 Ei, Gr. M

1 EL Speisestärke

1 TL Zitronen Abrieb

30 g Zucker

 1 Hand voll Blaubeeren, TK

1 EL Speisestärke

Für die Glasur

300 g Zartbitter Kuvertüre

Zusätzlich benötigt ihr: Gugl Formen (Silikon) à 15 cm; kleiner Topf; Schale; Messer; Teelöffel; Kuchengitter; Sieb

So wird’s gemacht: Heizt den Backofen auf 190° Ober,- Unterhitze vor. Nun gebt ihr die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Rührschüssel und schlagt alles auf höchster Stufe schaumig. Gebt die Butter hinzu und rührt so lange weiter bis sich die Butter komplett aufgelöst hat. Es ist wichtig das die Butter weich ist: Ist sie zu kalt  oder sogar gefroren lässt sie sich schlecht verrühren! Vermengt das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel und siebt es dann zur Eicreme dazu. Zuletzt gebt ihr die Milch hinzu und schlagt alles nochmals kräftig durch bis ein glatter Rührteig entstanden ist.

Gebt nun den Frischkäse mit dem Ei, der Speisestärke, dem Zitronen Abrieb und dem Zucker in eine Schüssel und verrührt alles mit einem Löffel. Frischkäse sollte nicht mit dem Schneebesen geschlagen werden da er sich sehr schnell verflüssigt! Die Blaubeeren vermengt ihr mit etwas Speisestärke. Die Speisestärke bindet die Flüssigkeit der Beeren!

Beginnt nun damit eine großzügige Schicht Rührteig mit einem Löffel in die Formen zu füllen. Mit einem Teelöffel gebt ihr von der Cheesecake Creme hinein. Setzt die Blaubeeren oben auf. Jetzt bedeckt ihr das Ganze erneut mit Rührteig. Diesen Vorgang könnt ihr, je nach Höhe der Form, gerne wiederholen. Ich habe es bei einer Schicht belassen.

Nun geht es für die beiden Gugl in den Ofen. Backt sie für ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene. Macht zum Ende der Backzeit einen Stäbchentest ob der Teig gut durch gebacken ist. Lasst die Gugl auf einem Kuchengitter abkühlen und löst sie aus der Form. Säubert die Form damit keine Kuchen Krümel auf der Glasur kleben! Diese Form der Glasur funktioniert nur bei Silikon Formen! Schmelzt die Kuvertüre über einem Wasserbad und teilt sie auf beide Formen auf. Nun setzt ihr die Gugl wieder hinein, drückt sie mit den Fingern etwas fest und stellt sie für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank! Löst die Gugl vorsichtig aus der Form: Tadaaa! Selten so eine schöne Glasur gesehen- immer wieder schön!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .