Gruselige Torten für Halloween

9

Beitrag enthält Werbung*

Es ist wieder soweit: In ein paar Tagen werden wir wieder gruseligen Geistern, schaurigen Hexen und den unheimlichsten Monstern begegnen! It’s time for Halloween! Und alle diese schaurigen Gestalten sind am 31.Oktober nur mit einer Mission unterwegs: Trick or Treat! Süsses sonst gibt’s Saures! Und da habe ich heute einfach mal ein paar gruselige Halloween Torten zusammen mit Coppenrath & Wiese gezaubert! Schliesslich soll einem ja auch hier der Schauer den Rücken runter laufen, oder?

Schon auf dem Event ‚Die schönste Kaffeetafel Deutschlands‘ durfte ich in den Genuss kommen und gemeinsam mit vielen anderen Bloggern die wundervollen Torten von Coppenrath & Wiese mit Blumen dekorieren!

Schöne Torten- innerhalb kurzer Zeit!

Manchmal muss es halt schnell gehen! Und deswegen habe ich heute 4 schaurig schöne Pimp Ideen für gruselige Halloween Torten. Neben dem ganzen dekorieren und basteln der Kostüme möchte man ja eigentlich nicht noch stundenlang in der Küche stehen und Grusel Torten & Co backen.

Die Torten von Coppenrath & Wiese eignen sich optimal zum pimpen und es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Ein paar Zutaten, ein paar Handgriffe und fertig sind die Torten!

Halloween

Wer hat Angst vor Spinnen?

Ich hoffe doch wirklich niemand! Denn Angst haben muss man hier nun wirklich nicht – sie ist fruchtig frisch im inneren! Mit ein paar einfachen Zutaten zaubert ihr innerhalb kürzester Zeit eine schaurig süsse Spinne!

Spinnen Torte Halloween

Ihr braucht:

  • die Himbeer Mascarpone Torte ( gefroren )
  • 8 dicke, schwarze Pfeiffenreiniger
  • eine Schüssel mit Schokostreuseln
  • Zuckeraugen ( 2 große und 6 kleine)
  • weiße Pappe für die Beißer
  • Tortenteller oder Gitter

Anleitung:

  1. Kippt die Schokoladenstreusel in eine große Schüssel. Nun legt ihr die ausgepackte aber noch tiefgefrorene Torte kopfüber in die Streusel und drückst sie mit den Fingern fest hinein. (Den Papp Untersetzer der Torte bewahrt ihr auf!) So bleiben die Streusel haften.
  2. Legt nun je 4 Pfeiffenreiniger links und rechts auf den Tortenteller oder das Gitter.
  3. Hebt die Torte vorsichtig aus der Schüssel und setzt sie im Anschluß zurück auf den Papp Untersetzer und dann auf die Pfeiffenreiniger.
  4. Setzt der Spinne die Augen auf: 2 Große und links und rechts je 3 kleine!
  5. Schneidet aus der Pappe ein paar Zähne aus und setzt sie der Spinne auf.
  6. Die Pfeiffenreiniger könnt ihr euch einfach so biegen damit es wie haarige Spinnen Beinchen aussieht, fertig!

Schaurige Friedhofs Torte

Auf dem Friefhof ist ordentlich was los! Geister und Fledermäuse spucken nur so herum! Zum vernaschen schön! Hier brauchen wir ausnahmsweise den Backofen- für süsse Baiser Geister! Hier empfehle ich etwas Zeit einzuplanen da die Baiser Geister etwas länger im Ofen brauchen. Aber: Das schafft ihr!

Friedhofs Torte Halloween
Friedhofs Torte Halloween

Ihr braucht:

  • die Mousse au Chocolat Torte ( gefroren )
  • Blumendraht
  • breites Schleifenband in schwarz
  • Schere
  • Zuckerdekoration wie Knochen & Co
  • Baiser Geister
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Baiser Geister

Baiser Geister für die Friedhofs Torte
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Baiser, Baiser Geisert, Halloween
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Trockenzeit 3 Stunden
Arbeitszeit 3 Stunden 15 Minuten
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Backpapier; 2 Spritzbeutel; Schälchen; kleiner Topf; Schüssel; Mixer

Zutaten

Baisermasse

  • 2 Eiklar
  • 110 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Kuvertüre

Anleitungen

Baisermasse

  • Heizt den Ofen auf 90° Ober,- Unterhitze vor.
  • Schlagt das Eiklar mit der Prise Salz zu Eischnee und lasst den Zucker nach und nach dazu rieseln.
  • Schlagt alles auf höchster Stufe bis ihr eine feine Spitzen ziehende Masse erhalten habt.
  • Befüllt nun den Spritzbeutel mit der Masse, schneidet die Spitze ab. Setzt auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech lauter kleine Geister und ein paar Grabsteine.
  • Backt das Ganze bei leicht geöffnetem Ofen ( am besten steckt ihr einen Holzlöffel dazwischen- so kann Feuchtigkeit entweichen! ) für ca. 2-3 Stunden.
  • Lasst die Geister im Anschluß bei geschlossenem Ofen abkühlen.

Fertigstellung

  • Schmelzt die Kuvertüre in einem Wasserbad und füllt sie anschliessend in den Spritzbeutel.
  • Malt den Geistern Gesichter auf und den Grabsteinen Initialen o.ä. ,fertig

Anleitung:

  1. Schneidet euch beliebig viele ca. 15 – 25 cm lange Blumendraht Stücke zurecht. Dreht an einem Ende eine Öse durch die ihr ein Stück Schleifenband zieht, knotet dieses zusammen, wer mag schneidet die Enden zackig. So erhaltet ihr Fledermaus Cake Topper.
  2. Setzt die gebackenen und abgekühlten Baiser Geister und die Zuckerdekoration auf die Torte, stecht die Fledermaus Caketopper hinein, fertig ist die schaurige Friedhofs Torte

Wir sind die kleinen Geister…

…und essen gerne Kleister! Und wollt ihr uns nichts geben…dann bleiben wir hier kleben! Hach was hat meine Tochter diesen Spruch geliebt. Diese kleinen Geister brauchen tatsächlich nur Schokolade und keinen Kleister. Easy peasy gepimpt sehen die köstlichen Minis Sahne Windbeutel wirklich spooky aus!

Windbeutel Geister Halloween

Ihr braucht:

  • die Minis Sahne Windbeutel
  • 200 g weiße Kuvertüre oder Candy Melts
  • trockene Zweige
  • 25 g dunkle Kuvertüre
  • 1 Spritzbeutel
  • kl. Topf und Schälchen
  • Backpapier
  • Gabel
Zutaten Windbeutel Geister

Anleitung:

  1. Schmelzt die weiße Kuvertüre in einem Wasserbad und tunkt die Windbeutel komplett in die Schokolade. Hebt sie mit einer Gabel heraus und setzt sie mit der platten Seite auf ein Backpapier zum trocknen.
  2. Schmelzt die dunkle Kuvertüre, füllt diese in einen Spritzbeutel und malt Gesichter auf die weißen Windbeutel.
  3. Stecht je einen Zweig in die Geister, fertig.

Schaurig schöner Letter Cake

Mit den Blechkuchen von Coppenrath & Wiese lassen sich auch wunderbare Letter Cakes zaubern. Und das sogar ganz flott ohne großes Hexenkunst!

gruselige Halloween Torte
gruselige Halloween Torte

Ihr braucht:

  • 2 Packungen Windbeutel – Kirsch – Blechkuchen
  • 500 g Mascarpone
  • 150 ml Schlagsahne
  • 3 EL Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe nach Wunsch
  • 3 Spritzbeutel
  • 3 verschiedene Sterntüllen
  • diverse Zuckerdekoration
  • Tortenunterlage

Anleitung:

  1. Setzt die Kuchenstücke auf einer Unterlage zu einem H zusammen.
  2. Gebt die Mascarpone mit der Sahne und dem Puderzucker in eine Schüssel und schlagt alles auf.
  3. Teilt die Masse in 3 Portionen und färbt diese in die gewünschten Farben.
  4. Befüllt die Spritzbeutel damit und verziert den Lettercake nach belieben mit Tupfen und Rosen.
  5. Streut die Zuckerdekoration oben auf, fertig!

Und wer jetzt noch ein paar schaurig süsse Spinnennetzte aus Schokolade möchte der braucht neben dieser Vorlage nur etwas Backpapier und Kuvertüre im Spritzbeutel!

  1. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, in den Spritzbeutel geben.
  2. Vorlage unter einen Bogen Backpapier legen.
  3. Spitze vom Spritzbeutel abschneiden ( je kleiner die Spitze abgeschnitten wird desto feiner kann die Schokolade aufgespritzt werden).
  4. Spinnennetz Muster mit Schokolade auf dem Backpapier nachziehen, trocknen lassen, fertig!
Spinnen Torte

Na habt ihr ordentlich Lust auf ein schauriges Halloween Kuchen Buffet bekommen? Mit den Torten von Coppenrath & Wiese und ein paar einfachen Handgriffen sollte eurer Party nichts mehr im Wege stehen. Eure Geister werden schaurig erfreut über diese 4 gruselige Torten zu Halloween sein!

Happy Halloween! Trick or Treat! Bis bald und Booooh! – Eure

*Dieser Beitrag enthält Werbung in Zusammenarbeit mit Coppenrath & Wiese

9 Kommentare

  1. 5 stars
    Liebe Nicole,
    deine Ideen sind ja mal ein richtiger Knaller. Besonders die Spinnentorte hat es mir angetan. Da komm ich doch gern auf ein Stück vorbei.

    Allerliebste Grüße aus Braunschweig
    Mareike

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.