Geister Torte

0

Es scheint als sind die Geister nun tatsächlich auf dem Blog eingezogen, denn heute gibt es die nächste Geister Torte! Und das obwohl ich gar kein so großer Halloween Fan bin. Also zumindest feier ich es nicht so seitdem das Herzkind groß ist.

Selbstverständlich sind wir mit den kleinen Hexen und Geistern am 31. Oktober immer fleißig um die Häuser gezogen. Das Herzkind hatte so seine ‚ fave Places‘!

Und da das Herzkind Anfang November Geburtstag feiert durfte es immer eine Halloween Party geben. Ich sag euch: 8 Hexen auf einmal…schaurig! Heute gibt es die Geister Parties nur noch bei den Nichten & Neffen. Aber für eine Geister Torte bin ich auch da gerne bereit!

Geister Torte

Halloween- woher kommt’s?

Wollen wir soweit zurück gehen? Oder reicht die kurz Fassung? Also eher die ganz kurze… Ursprünglich stammt Halloween aus Irland. Es hat einen keltischen und christlichen Ursprung. Wer es aber lieber ganz genau nachlesen mag der sollte mal hier schauen! Da wird die Herkunft mit allem Drum und Dran perfekt erklärt.

Ihr merkt: Geschichte kann ich- nicht! Dafür aber, zum Glück meiner Herz Menschen, backen! Und da habe ich bereits im letzen Jahr eine gruselige Torte kreiert. Nicht direkt zu Halloween aber zum Fest der Toten! Und wie ihr seht: Auch hier ist die Torte schwarz. Passt halt am besten.

Wobei, eigentlich sollte meine heutige Torte rosa sein. Und sie sollte Streifen haben. Aber: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Ich hatte ein genaues Bild meiner Torte vor Augen! Und auch meine Skizze im berühmten ‚Zuckerdeern Entwicklungs Buch‘ war perfekt! Aber die gewünschte glatte Streifen Technik in rosa schwarz wollte nicht so wie ich…. und so wurde die Torte kurzer Hand komplett schwarz ( Moor Schwarz) und bekam einen netten rosa Kern! Als Blogger muß man auch mal flexibel sein!

Verliebt bin ich aber alle Mal in diese gruselig süße Torte. Schon alleine die zauberhaften Brush Stroke Geister ( Brush Stroke = Pinsel Strich ) haben es mir so angetan

Wenn ihr die Geister Torte in einer anderen Größe backen möchtet dann nutzt doch gerne die Umrechnungstabelle!

Geister Torte

Hier findet ihr ein Rezept für eine schwarze Geister Torte; Schokoladen Biskuit Böden; köstlicher Füllung und Brush Stroke Geister als Deko!
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Biskuit, Brush Stroke, Halloween, Himbeeren, Swiss Merinque, Torte
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 1 Torte,Ø 20 cm
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Backform, 20cm; 2 Bögen Backpapier; Kuchengitter; kl. Topf; Messer; Schüssel; Spritzbeutel; 2 Backpinsel; Teigschaber; Sieb; Teigkarte; Winkelpalette; Tortenplatte, drehbar; verstellbaren Tortenring

Zutaten

Böden

  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier Gr. M
  • 4 EL Backkakao
  • 4 EL Wasser lauwarm
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Swiss Merinque

  • 300 g Zucker
  • 6 Eiklar
  • 500 g Butter zimmerwarm + gewürfelt
  • + Lebensmittelfarbe in rosa + schwarz

Füllung

  • 500 g Mascarpone
  • 150 ml Schlagsahne
  • 150 g Himbeeren hier frische, es gehen auch TK Beeren!
  • 100 g Schokohafer Kugeln
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 EL San apart

Brush Stroke Geister

  • 100 g weiße Candy Melts oder Kuvertüre
  • 100 g schwarze Candy Melts oder Kuvertüre
  • 100 g rosa Candy Melts
  • + Goldpuder

Anleitungen

Böden

  • Heizt den Backofen auf 175° Ober,- Unterhitze vor.
  • Schlagt die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz cremig.
  • Mischt den Kakao mit dem Mehl und dem Backpulver und siebt es zur Ei Masse dazu.
  • Fügt das Wasser hinzu und rührt einen glatten Teig daraus.
  • Füllt den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform und backt das Ganze für ca. 35 Minuten. Macht zum Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe.
  • Löst den Biskuit aus der Form und lasst ihn komplett auf einem Kuchengitter abkühlen.

Swiss Merinque

  • Gebt das Eiklar mit dem Zucker in eine Schüssel und erwärmt es unter ständigem rühren in einem Wasserbad bis sich die Zuckerkristalle komplett aufgelöst haben.
  • Schlagt die Eimasse nun in einer größeren Schüssel auf höchster Stufe steif bis sie kalt ist und Spitzen zieht,
  • Gebt nun die Butter Stückchenweise in die Merinque und schlagt bis ihr eine weiße Buttercreme erhalten habt.
  • Färbt die Creme nun halb rosa und halb schwarz ein.

Füllung

  • Schlagt die Mascarpone mit der Sahne dem Puderzucker und dem San apart cremig.

Brush Stroke Geister

  • Schmelzt die Melts in je einem Glas( ( je Farbe 1 Glas) im Wasserbad bei mittlerer Hitze unter ständigem rühren.
  • Gebt je Farbe einen Kleks auf einen Bogen Backpapier und zieht den Pinsel vorsichtig nach unten. So erhaltet ihr die typischen Brush Strokes. Das macht ihr bis ihr genügend Geister habt.
  • Lasst die Geister trocknen und gebt dann etwas Goldpuder mit einem Pinsel auf die Geister.
  • Mit der restlichen schwarzen Schokolade malt ihr ein paar Augen auf die Geister ( hierfür habe ich einen Schaschlikspieß genommen).

Fertigstellung

  • Teilt den Biskuit in drei Böden.
  • Setzt den ersten Boden auf die Tortenplatte und setzt den Tortenring herum.
  • Füllt von der rosa farbenen Merinque etwas in einen Spritzbeutel, schneidet die Spitze ab und setzt einen Rand auf den ersten Boden.
  • Gebt von der Mascarpone Creme in die Mitte, streicht sie glatt und gebt die Hälfte der Beeren und Schokohafer Kugeln oben auf, bedeckt alles mit einer weiteren Mascarpone Portion und setzt den zweiten Boden auf.
  • Wiederholt die vorherigen 2 Schritte und setzt den letzten Boden auf.
  • Stellt die Torte für 30 Minuten kalt.
  • Löst den Tortenring und streicht die Torte mit dem Rest rosa Merinque Creme ein. Stellt sie wieder kalt.
  • Nun streicht ihr die die Torte nach und nach komplett mit der schwarzen Merinque Creme ein. Stellt die zwischendurch immer kurz kalt. So lässt sie sich schön glatt ziehen.
  • Verziert die Torte nun mit den Geistern ( vorsichtig vom Backpapier lösen! ), Streuseln und etwas Goldpuder, fertig!

Nun aber ein fröhliches Gruseln!

Bis bald und Ahoi, eure

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.