Quarkzopf ohne Hefe

0

Ich mußte heute tatsächlich mit Schrecken feststellen, dass ich euch noch nie unseren Oster Quarkzopf gezeigt habe. Dabei ist der gerade jetzt so passend, wo es doch nirgends wirklich Hefe zu kaufen gibt. Hier ist er also: Mein Quarkzopf ohne Hefe!

Und als ob das nicht genug ist habe ich euch dazu noch einen ratz fatz Rhabarber Aufstrich Rezept mitgebracht. Den gibt es hier immer zum Zopf dazu.

Die Zutaten solltet ihr alle im Hause haben und da er nicht wirklich viel Zeit in der Zubereitung benötigt kann man den auch quasi ‘Last minute’ backen.

Ein Zopf der immer schmeckt

Unser Quarkzopf ohne Hefe existiert wirklich schon so lange. Ich glaube den gab es sogar schon als ich noch eine lütte Deern war und kaum über den Tisch gucken konnte.

Quarkzopf ohne Hefe

Zum Quarkzopf gibt es bei uns immer Butter, gesalzen und ungesalzen. Und Rhabarber Aufstrich. Der muß einfach sein! Unser Quarkzopf schmeckt aber auch

  • mit Schokoladencreme
  • Frischkäse und Früchten
  • in Scheiben geschnitten, mit Ei-Milch, Zucker und Früchten im Ofen gebacken.
  • mit feiner Marmelade on Top

Und jetzt verrate ich euch mal etwas: Dieser Zopf schmeckt sogar mit Käse und auch mit Wurst. Ich kenne da ja nichts!

Ihr könnt ihn auch mit Konfitüre füllen oder aber einfach pur geniessen! Übrigens könnt ihr auch einen Quark Kranz draus zaubern.

Quarkzopf ohne Hefe

Wir backen übrigens immer einen großen und mehrere kleine Quarkzöpfe. Mit den kleinen Zöpfen kann man lieben Menschen eine kleine Freude bereiten. Und wenn ihr noch Lust habt auf weitere Oster Inspirationen dann schaut doch mal die süssen Zucker Häschen aus Quark – Öl Teig an.

Falls ihr nun doch noch stolze Besitzer von Hefe seid dann wäre meine gefüllte Brioche vielleicht etwas für euch! Und nun bin ich mal gespannt was ihr noch so für traditionelles Ostergebäck backt. Erzählt es doch gerne mal unten in den Kommentaren!

Quarkzopf ohne Hefe

Hier findet ihr ein einfaches Rezept für einen Quarkzopf ohne Hefe; super fluffig, schnell gemacht. Dazu gibt es einen ratz fatz Rhabarber Aufstrich
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Mandeln, ohne Hefe, Ostern, Quarkzopf, Rhabarber
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 1 Zopf, 40 cm
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Backblech; Backpinsel; Schälchen; Backpapier; Teigkarte; kleiner Topf; Messer; Brett; Kochlöffel; Sieb

Zutaten

Quarkteig

  • 450 g Dinkelmehl Type 630
  • 250 g Magerquark
  • 90 ml Pflanzenöl
  • 90 ml Buttermilch
  • 80 g Zucker
  • 2 EL Vanilleextrakt
  • 1 EL Zitronenabrieb
  • 1,5 Pckg. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zum Einstreichen

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • + Mandelblättchen n.B.

Rhabarber Aufstrich

  • 1 große Stange Rhabarber
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 1/2 Vanilleschote

Anleitungen

Quarkteig

  • Gebt den Magerquark mit der Buttermilch und dem Öl in eine Schüssel, fügt den Zucker, den Zitronenabrieb, den Vanilleextrakt und die Prise Salz hinzu und vermengt alles kurz miteinander.
  • Mischt das Mehl mit dem Backpulver und siebt es zur Quarkmasse hinzu. Knetet eine Teigkugel daraus.

Rhabarber Aufstrich

  • Wascht und schneidet den Rhabarber in kleine Stücke und gebt ihn mit dem Wasser, dem Zucker und der Vanilleschote in einen kleinen Topf.
  • Köchelt alles bei mittlerer Hitze bis der Rhabarber schön breiig geworden ist, entnehmt die Vanilleschote und lasst den Rhabarber Aufstrich abkühlen.

Fertigstellung

  • Heizt den Backofen auf 190° Ober,- Unterhitze vor.
  • Teilt den Teig in 3 Portionen und rollte drei Stränge ( 40-45 cm) daraus,
  • Flechtet die 3 Stränge zu einem gleichmässigen Zopf und setzt diesen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  • Backt den Zopf nun für 15 Minuten auf mittlerer Schiene.
  • Verqirlt das Eigelb mit der Milch und bestreicht den Zopf damit. Streut die Mandelblättchen oben drauf und backt den Zopf weitere 15 Minuten.
  • Der Zopf ist fertig wenn er schön aufgegangen ist und eine goldgelbe Farbe erhalten hat.
  • Lasst den Zopf abkühlen, schneidet ihn in Scheiben, bestreicht eine Scheibe mit Butter und gebt etwas von dem Rhabarber Aufstrich oben auf, fertig!

Vielleicht schaffe ich es in diesem Jahr mal den Quarkzopf auch mal ausserhalb der Osterzeit zu backen!

Bis bald und Ahoi, eure

Kommentieren Sie den Artikel






Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.