Kokos Passionsfrucht Torte

2

In diesem Jahr geben sich die Back Events auf Instagram quasi die Klinke in die Hand. Alle wundervoll und mit so, so schönen Rezepten. Diese Woche startet dann mal bei mir! Ein sommerlich, spritziges Event rund um Cocktails: #Bakeyoursummercocktail! Und was passt da nicht besser als eine Kokos Passionsfrucht Torte, angelehnt an meinen allerliebsten ‘Cocos Passion’ Cocktail.

Dieser Cocktail hat mir bereits im letzten Sommer so den Kopf verdreht, ja so oder so. Die Mischung aus Kokosnuss und fruchtig, frischer Passionsfrucht ist für mich Summerfeeling pur! Und gerade jetzt, wo wir doch eigentlich alle Fernweh haben…. Mixen bzw. backen wir uns doch ein wenig Karibik oder España für daheim! Cheers!

Liebe auf den ersten Schluck!

Kokosnuss ist ja schon immer mein all time favourite gewesen. Aber eher in Schokolade und im Müsli. So als Getränk- da habe ich als Teenager schon mal ganz böse Erfahrungen mit gemacht… Aber als ich vor einem Jahr auf irgendeiner Veranstaltung zum allerersten Mal mit dieser Kokos Frucht Cocktail Kombi in Berührung gekommen bin….BÄÄÄM!

Kokos Passionsfrucht Torte

Zu Weihnachten war ich dann wieder auf einer Veranstaltung und habe dort mit der lieben Evelyn den einen oder anderen Kokos Cocktail getrunken…Nicht wahr Evelyn? Schön war’s. Sie ist auch absolut Team Kokos Passionsfrucht!

Übrigens gab es auch genau diesen Cocktail bei der diesjährigen Bachelor ‘ Willst du diese Rose’ Show! Und so wurde dann 1x in der Woche ein Mädels Cocktailabend gestartet!

Kokos Passionsfrucht Torte
Kokos Passionsfrucht Torte

Ihr merkt: Ich habe schon so manche tollen Abende mit liebsten Mädels und diesem sommerlichen Cocktail verbracht. Und auch bei meinem Event sind diesesmal wieder so wunderbare Ladies dabei:

Im Laufe dieser tollen Woche wird es auch von diesen tollen Mädels super erfrischende und wunderbar gebackene Cocktail Torten geben!

Wenn ihr die Passionsfrucht auch so gerne mögt wie ich, dann ist meine Solero Tarte einfach perfekt für euch.

Die Zutaten meiner Kokos Passionsfrucht Torte beziehen sich auf die Größe eines Ø 18cm Backringes. Möchtet ihr die Torte in einer anderen Grösse backen dann nutzt gerne die Umrechnungstabelle.

Kokos Passionsfrucht Torte
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Kokos Passion Torte

Hier findet ihr das Rezept für eine Kokos Passionsfrucht Torte; Passionsfrucht trifft auch köstlichen Kokosnusslikör; Sommerlich!
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Biskuit, Cocktailtorte, Cocos, Cocoslikör, Dino Torte, Mascarpone, Passionsfrucht, sommerliche Torte
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Kühlzeit 40 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 55 Minuten
Portionen 1 Torte, Ø 18cm
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Backring, verstellbar; Backpapier; Backblech, gelocht; Teigschaber; Tortenbodensäge; Winkelpalette; Teigkarte; Spritzbeutel ( 3 Stck); Sterntülle; Tortenplatte, drehbar; Messer; Löffel; Kuchengitter

Zutaten

Boden

  • 200 g Zucker
  • 4 Eier, Bio Gr. M
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • TL Backpulver
  • 4 EL Kokoslikör
  • 3 EL Kokosflocken

Mascarpone Creme

  • 350 g Mascarpone kalt
  • 75 g Schlagsahne kalt
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Pckg. Sahnefest

Kokoscremefüllung

  • 300 g Mascarpone
  • 100 ml Kokoslikör
  • 4 TL Sanapart

Creme zum Einstreichen

  • 150 g Enchanted Cream * unten verlinkt, Werbung- selbstbezahlt
  • 200 ml Vollmilch kalt
  • 50 ml Kokoslikör

Füllung

  • 3 Passionsfrüchte das Fruchtfleisch + Kerne
  • 3 EL Kokosflocken

Deko

  • 1 Pssionsfrucht das Fruchtfleisch + Kerne
  • 3-4 EL Kokosflocken
  • 1 Tr. Lebensmittelfarbe gelb

Anleitungen

Boden

  • Heizt den Backofen auf 175° Ober,- Unterhitze vor.
  • Gebt die Eier mit dem Zucker in eine Schüssel und rührt das Ganze auf höchster Stufe cremig.
  • Mischt das Mehl mit dem Backpulver und siebt es zur Creme.
  • Gebt den Likör und die Kokosflocken dazu und verrührt alles zu einem cremigen Teig.
  • Stellt euren Backring auf Ø18cm ein, schlagt ihn in Backpapier ein und setzt ihn auf euer Backblech.
  • Füllt den Teig in den Backring und zieht mit dem Teigschaber den Teig etwas am Rand hoch.
  • Backt das Ganze für ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene. Macht zum Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe.
  • Löst den Boden aud dem Backring, am besten mit einem Backringmesser, ein Buttermesser geht aber auch. Setzt den Boden auf ein Kuchengitter und lasst ihn auskühlen.

Mascarponecreme

  • Gebt die kalte Mascarpone mit der kalten Sahne und dem Puderzucker in eine Schüssel und schlagt alles schön fluffig auf. Stellt sie kalt

Kokoscremefüllung

  • Schlagt die kalte Mascarpone mit der kalten Sahne auf und lasst den kalten Kokoslikör langsam hineinlaufen. Schlagt alles nochmals auf. Stellt sie kalt

Creme zum Einstreichen

  • Schlagt das Pulver mit der kalten Milch für mindestens 6 Minuten auf höchster Stufe bis ihr eine fluffige Creme erhalten habt.
  • Lasst den Kokoslikör langsam hineinlaufen und schlagt das Ganze nochmals auf. Stellt die Creme kalt.

Fertigstellung

  • Teilt den Boden waagerecht in 4 Böden.
  • Setzt den ersten Boden auf eine Tortenplatte und setzt den Backring ( Tortenring ) herum.
  • Füllt die Mascarponecreme in einen Spritzbeutel. Spritzt einen Rand und gebt anschliessend 2-3 EL der Kokoscreme mittig auf den Boden, streicht es glatt.
  • Teilt die Passionsfrüchte und gebt das Fruchtfleisch und die Kerne auf die Creme. ( Mögt ihr die Kerne nicht dann siebt sie heraus.) Streut 1 EL Kokosflocken oben auf und setzt den 2. Boden auf.
  • Wiederholt Schritt 4 bis zum letzten Boden. Drückt diesen mit den Fingerspitzen fest und stellt die Torte kalt.
  • Löst den Tortenring und streicht die Torte mit der Enchanted Cream ein, stellt sie wieder kalt. Diesen Schritt wiederholt ihr bis ihr die Torte komplett glatt eingestrichen habt.
  • Färbt einen Teil der restlichen Mascarponecreme gelb ein.Füllt nun die gelbe und die restliche weiße Mascarponecreme in je einen Spritzbeutel und diese dann in einen dritten mit Sterntülle.
  • Spritzt der Torte nun zweifarbige Rosetten auf, verteilt das Fruchtfleisch und ein paar Kokosflocken mittig auf der Torte und streut ein paar Flocken um die Torte herum, fertig.
  • Stellt die Torte bis zum servieren in den Kühlschrank.

Notizen

Was ist euer liebster Cocktail? Erzählt doch mal!

Bis bald und Ahoi, eure

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.