Rhabarber Gugl

0

Während meiner groß angelegten Rhabarber Backaktion vor ein paar Tagen sind auch gleich drei Gugl entstanden. Ihr denkt jetzt sicherlich: 3 Stück? Ich habe mich einfach hinreißen lassen und schwupps standen 3 kleine Rhabarber Gugl vor mir.

Ich muß ja nun nicht mehr erwähnen wie sehr ich diese köstlichen Stangen liebe. Rhabarber geht immer. Vorraussetzung ist natürlich man mag dieses fruchtig, säuerliche Gemüse. Und da besteht bei mir absolut kein Zweifel.

Kleine Freuden in diesen Zeiten

Meine Mama wird zb. ganz entzückt sein. Sie liebt Rhabarber mindestens so sehr wie ich. Und warum nicht ein wenig Freude in Form von Kuchen verbreiten. Schließlich ist Kuchen gebackenes Glück!

Gebackenes Glück? Ja richtig! Oder habt ihr schon einmal schlechte Laune bekommen wenn ihr von jemandem einen Kuchen bekommen habt? Ok- wenn er dann nicht schmeckt. Und ja: Ich habe auch schon mal schlechte Laune bekommen wenn ein rezept nicht so funktionierte. Aber trotzdem macht Kuchen glücklich. Und das Gefühl brauchen wir doch gerade jetzt.

Rhabarber Gugl

Wenn ich euch jetzt so richtig Lust auf mehr Rhabarber Rezepte gemacht habe dann schaut euch doch diese Rezepte an

Und wenn ihr mal ein echt gutes Mandelkuchen Rezept mit Rhabarber – Erdbeer Kompott versuchen möchtet dann schaut hier vorbei! Ich finde die Kombination Rhabarber – Erdbeer ja eh grandios, ihr auch?

Nun muß ich es euch aber gestehen: Während ich diesen Beitrag hier geschrieben habe, hat sich einer der 3 Rhabarber Gugl in Luft aufgelöst. Das kann dann doch sehr schnell gehen, vor allem wenn der Sonnenscheinmann spontan im Home Office ist.

Rhabarber Gugl

Ihr könnt aus der angegebenen Menge Teig auch einen großen Gugl in der Größe 28 cm backen. Ich habe drei kleine Formen à 15 cm gewählt. Die kleinen Gugl kann man auch übrigens klasse einfrieren und nach Bedarf auftauen lassen. Den Guß ( dieser hat übrigens eine feine Rosen Note ) macht man später drauf.

Rhabarber Gugl

Hier findet ihr ein Rezept für einen saftig fruchtigem Rhabarber Gugl;schnell gemacht mit einem feinen Zuckerguss mit Rosen Note
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Frucht, Frühling, Gugl, Muttertag, Rhabarber
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 1 Gugl, 28cm
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Guglform, ∅28cm ( oder kleiner); Backpinsel; Teigschaber; Kuchengitter; Messer; Brett; Löffel; kleine Schale

Zutaten

Rührteig

  • 5 Eier, Bio Gr. M
  • 200 g Joghurt
  • 350 g Dinkelmehl Type 630
  • 180 g Zucker
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 1 Zitrone, Bio den Abrieb
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Vanilleextrakt
  • 180 g Butter weich
  • 200 g Rhabarber geputzt + gestückelt

Guss

  • 1 Eiklar
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 3-4 Tr Rosenwassser
  • 1 Tr Lebensmittelfarbe Pink

Anleitungen

Rührteig

  • Heizt den Backofen auf 180° Ober,- Unterhitze vor.
  • Schlagt die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz cremig. Mischt das Backpulver mit dem Mehl und siebt es zur Eimasse hinzu.
  • Fügt den Joghurt, die weiche Butter, den Zitronen Abrieb und den Vanilleextrakt hinzu und rührt alles zu einem glatten Teig.
  • Hebt den gestückelten Rhabarber unter den Teig und gebt alles in die gefettete und bemehlte Backform.
  • Backt den Gugl nun für ca. 50-60 Minuten auf mittlerer Schiene. Macht zum Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe. Lasst den fertigen Gugl auf einem Kuchengitter komplett abkühlen.

Fertigstellung

  • Schlagt das Eiklar schaumig auf, siebt den Puderzucker hinein und schlagt weiter bis ihr einen zähen Guss erhaltet. Gebt nun Zitrone und das Rosenwasser dazu und schlagt alles nochmals auf.
  • Wer mag färbt den Guss rosa ein und gibt ihn anschliessend auf den Gugl. Ich habe noch ein paar Belly Blümchen und ein paar Knusperkugeln als Deko genommen, fertig.

Ich werde mich nun nach getaner Arbeit mit einem großen Becher Kaffee in die Sonne setzen. Bei dem Sonnenschein ein absolutes Muß!

Bis bald und Ahoi, eure

Kommentieren Sie den Artikel






Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.