Cheesecake mit Salzkaramell Erdnüssen

0

Da war ich doch felsenfest davon überzeugt keine Zutaten Reste mehr im Backschrank zu haben und dann das: Weiße Schoki, Salzkaramell Erdnüsse, Karamellcreme… Mein Blick in den Kühlschrank erhaschte eine Packung Mascarpone, ja und in der Keksdose gab es noch eine halbe Packung Oreo Kekse. Zack! Die Geburt meines no bake Cheesecake mit Salzkaramell Erdnüssen.

Alo haben wir doch noch ein weiteres Reste Verwertungs Rezept! Ok, sind wir mal ehrlich: Reste gibt es doch immer wieder mal. Ich meine ja auch die wirklichen Reste. 3 mal 50 g Schoki hier, dort ein wenig Nüsse…hier einen Rest Karamell Creme.

Vielleicht liebe ich mittlerweile auch die Herausforderung genau solche Reste Kuchen zu backen. No Risk, no Fun! Besser doch eher: No Rest, no Cake!

Cheesecake & Salzkaramell Lover!

Ja ich oute mich immer wieder gerne als so richtiger Cheesecake Lover. Und der heutige Cheesecake mit Salzkaramell Erdnüssen ist wirklich ein Träumchen. Noch mehr aber liebe ich Salzkaramell! Egal ob in meinem Kaffee oder als Topping on Ice! Oder auf Apfelkuchen. Yummy.

So manche verbrannte Lippe habe ich beim probieren davongetragen. Es wird so heiß da es ja karamellisierter Zucker + Sahne + Butter und Salz ist. Und ich ärgere mich jedes Mal wieder wenn der Holzlöffel zum Mund wandert und ich ihn vor Schreck und Schmerzen wieder fallen lasse!

Cheesecake mit Salzkaramell Erdnüssen

Bei diesem Rezept wurde ich aber von Verbrennungen verschont, da ich noch einen kleinen Rest Karamell Creme im Schrank hatte!

Cheesecakes mochte ich schon immer gerne und deshalb gibt es ja auch schon reichlich Rezepte auf dem Blog. Wie wäre es mit einem Cheesecake der mit Cookies und Blaubeeren verfeinert wurde? Oder einen mit Rhabarber!

Und wenn ihr Lust auf eher kleine Cheesecake Happen am Stiel habt dann schaut mal hier vorbei!

Meinen heutigen Cheesecake habe ich in einer ganz kleinen Kastenform aus Silikon ( 21cm x 7cm x 7cm ) gebacken- nicht! Wenn ihr die doppelte Menge nehmt könnt ihr ihn auch in einer größeren Form herstellen.

Cheesecake mit Salzkaramell Erdnüssen

Ein no bake Cheesecake mit knusprigen Salzkaramell Erdnüssen und einem easy Oreo Keks Boden. Zartschmelzend und einfach nur fein.
Gericht Dessert
Land & Region Germany
Keyword Cheesecake, Erdnüsse, Keksboden, Kekse, Mascarpone, No bake, Salzkaramell
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 1 Kastenform 21cm x 7cm x 7 cm
Autor zuckerdeern

Equipment

  • Kastenform, Silikon 21 x 7 x 7 cm; Teigschaber; kl. Topf; Multizerkleinerer; Backpapier; Metallschüssel

Zutaten

Boden

  • 100 g Oreo Kekse gemahlen
  • 30 g Butter geschmolzen

Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g weiße Schokolade
  • 3 EL Salzkaramell Erdnüsse oder Erdnüsse

Deko

  • 1 EL Salzkaramell Erdnüsse oder Erdnüsse
  • 1 TL Erdnusskrokant
  • 2 EL Karamell Creme erwärmt

Anleitungen

Boden

  • Gebt die Kekse in einen Multizerkleinerer und mahlt sie fein. Schmelzt im Anschluß die Butter in einem kleinen Topf und nehmt diesen vom Herd sobald die Butter flüssig ist.
  • Mischt die Butter mit den gemahlenen Keksen bis ihr eine Teigartige Masse habt und streicht diese dann auf dem Boden der Form glatt. Stellt die Form für 10 Minuten kalt.

Creme

  • Gebt die Schoki in eine Metallschüssel und stellt diese über ein warmes Wasserbad ( das Wasser darf die Schüssel nicht berühren!) Schmelzt die Schoki unter ständigem rühren und lasst sie im Anschluß leicht abkühlen.
  • Schlagt die Mascarpone cremig auf und lasst die abgekühlte aber noch flüssige Schokolade in die Mascarpone laufen. Rührt weiter bis sich beide Zutaten miteinander verbunden haben.

Fertigstellung

  • Hebt die Erdnüsse unter und gebt die Creme in die gekühlte Form. Streicht alles glatt und stellt das Ganze für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank.
  • Erwärmt die Karamell Creme in einem Topf heißem Wasser und gebt diese mit einem Löffel über den kalten Cheesecake. Verteilt ein paar Erdnüsse, den Erdnusskrokant und evtl. ein wenig Schoko Crunch oben auf, fertig.

Notizen

Ihr könnt, sofern ihr keine Erdnüsse in Salzkaramell bekommt, die Erdnüsse in selbst gemachtem Karamell karamellisieren. Rezepte für Salzkaramell gibt es im www 🙂

Ich werde mich so langsam an die Planung meines kleinen Geburtstagstörtchen machen… Lasst euch überraschen!

Bis bald und Ahoi ,eure

Kommentieren Sie den Artikel






Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.